Hotelkaufmann/frau

Dein praktischer Alltag als Hotelkaufmann/frau

Hotelkaufleute arbeiten in erster Linie im Front- und Backofficebereich. Sie nehmen Zimmer-Reservierungen entgegen, die über Telefon oder PC bzw. über Zimmervermittlungsplattformen im Internet einlangen, und bearbeiten sie. Sie begrüßen die Gäste und erledigen die Anmeldeformalitäten. Weiters geben sie den Gästen die erforderlichen Informationen über das Hotel und den Aufenthaltsort (Kultur- und Freizeitangebote, Einkaufsmöglichkeiten, touristische Attraktionen, Verkehrsmittel usw.). Wenn es Reklamationen oder Beschwerden gibt, versuchen sie diese Probleme im Sinne der Gäste zu lösen. Wenn Gäste das Hotel verlassen, stellen die Hotelkaufleute mithilfe des betrieblichen Abrechnungssystems die Rechnungen aus und wickeln die Zahlungen ab. Die zentralen Anforderungen in diesem Beruf sind die "kommunikative Kompetenz“ und die "Serviceorientierung“, also die Fähigkeit, im Umgang und im Gespräch mit den Gästen auf deren Bedürfnisse und Interessen einzugehen.

Interessiert? Bewirb dich jetzt auf unserem Karriereportal!

Qualifikation

Absolvierung der 9-jährigen Schulpflicht

Beginn

jährlich zum 1. September

Dauer

3 Jahre

Theorie

Landesberufsschule Lochau (10 Wochen Blockunterricht)

Lehrlinge bei ALPLA

Alle Lehrberufe bei ALPLA

Sieben Lehrberufe. Unzählige Skills für dich.