kunststofftechnik_617x743_2023

Kunststofftechnolog:in

4

Jahre dauert deine Ausbildung zum/zur Kunststoffverfahrenstechniker:in und Kunststofftechnolog:in

10

Wochen pro Lehrjahr hast du Blockunterricht an der Berufsschule in Steyr (Oberösterreich).

1.

September ist das Startdatum für deine Lehre.

franz_siegfried_arbeit

(D)eine Lehre, viele Möglichkeiten

Du entscheidest dich für eine Lehre bei uns und wirst somit Teil des globalen ALPLA-Teams. Ein Unternehmen von unserer Größe bietet dir viele Optionen – schon während deiner Lehrzeit. Du kannst zum Beispiel deine Englisch-Kenntnisse mit unseren Trainer:innen verbessern. Eine gute Basis, um an einem unserer Auslandsstandorte ein Praktikum zu absolvieren. Und auch, um später im Ausland zu arbeiten. Das ist nur eine, der vielen Möglichkeiten, die du bei ALPLA schon während deiner Ausbildung nutzen kannst. Unser Ziel ist es, dich so zu begleiten und zu fördern, dass du deine eigenen Erwartungen an dich selbst übertriffst. Dass du über dich selbst staunen kannst, was alles in dir steckt. Genau so fangen Karrierewege bei ALPLA an.

kunststofftechnik_gruppenfoto2_2023

So sieht deine Lehre als Kunststoffverfahrenstechniker:in und Kunststofftechnolog:in aus

Die Kunststofftechnologie macht unsere Verpackungen erst möglich. Wenn du dich für diesen Berufsweg entscheidest, dann stellst du schon während deiner Lehrzeit Flaschen und Verschlüsse auf unseren Maschinen her. Du lernst aber noch viel mehr. Du wirst geballtes Wissen rund um den Werkstoff Kunststoff sammeln. Du bekommst das Rüstzeug, um Rohstoffe, Maschinen und den gesamten reibungslosen Produktionsablauf vorzubereiten und ihn auch zu überwachen.

Berufsschule_Steyr

Deine Lehrausbildung sieht so aus. Du startest die Lehre im Bereich Kunststoffverfahrenstechnik. Wenn du dich dort in den ersten zwei Lehrjahren beweist, hast du die Möglichkeit, die Lehre als Kunststofftechnolog:in abzuschließen. Deine Ausbildung verlängert sich dadurch um ein Jahr, dauert also vier Jahre. In dieser Zeit lernst du:

  • Herstellung von Kunststoffprodukten (Verpackungen) 
  • Kunststoffbearbeitung und Kunststoffverarbeitung,
  • Werkstoffkunde, 
  • Produktions- und Prozessmanagement 
  • Wartung und Instandhaltung von Maschinen, 
  • sowie Qualitätskontrolle

Am Ende deiner Lehre hast du die Fähigkeiten, um für den gesamten Fertigungsablauf von Kunststoffverpackungen zuständig zu sein. Du arbeitest auch aktiv an Neuentwicklungen mit.

Entdecke die Verpackungen, hinter denen wir stecken

Rauch Eistee Pfirsich Flasche ungefüllt mit Verschluss
Rauch Eistee Flasche Pfirsich Flasche gefüllt und gelabelt

ALPLA Benefits

Pizza

Täglicher Essenszuschuss

Globe

Auslandspraktikum rund um den Globus

Uhr

Freitagnachmittag um 12 Uhr Feierabend

Tasche

Überdurchschnittliche Entlohnung

Bus

Kostenloser Werksverkehr oder Busticket Maximo

Zertifikat/Zeugnis

Prämien bei guten schulischen Leistungen

Notizen mit Stift

Nachhilfe, Workshops, Sprachkurse

Piktogramm_Lehrlingsausflüge

Legendäre Lehrlingsausflüge

Schnuppertage bei ALPLA

Du möchtest uns besser kennenlernen? Dann komm zu unseren Schnuppertagen. In zwei Tagen findest du heraus, ob eine Lehre bei uns das Richtige für dich ist. Du lernst unser Ausbildungsteam kennen, kommst mit unseren Lehrlingen ins Gespräch und erhältst Einblicke in deinen potenziellen Lehrberuf sowie mögliche Karrierewege. Zudem fertigst du dein eigenes Werkstück.

FAQ

Was bedeutet Kunststofftechnologie genau?

Wie viele Lehrlinge werden dieses Jahr bei ALPLA im Kunststoffbereich aufgenommen?

Welches Schulfach ist für diesen Lehrberuf am wichtigsten?

Was ist, wenn ich in der Berufsschule dann Schwierigkeiten habe oder in der Lehre nicht alles verstehe?